Freitag, 27.8, 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Jugend

Im Jugendorchester hat sich das Auryn Quartett kennen gelernt , und viele weitere Freundschaften aus den Jugendorchestern haben sich bis heute erhalten.

F. Schubert Arpeggione-Sonate, D 821
P. Hindemith Sonate für Viola Solo, op. 25/1
A. Bruckner Streichquintett F-Dur

Tabea Zimmermann, Viola
Annika Treutler, Klavier
Auryn Quartett

Samstag, 28.8., 17:00 Uhr, Schloss Mondsee

Letzte Werke

Eines der letzten Konzerte unter der künstlerischen Leitung des Auryn Quartetts möchten die Musiker letzten Werken großer Komponisten widmen.

C. Saint-Saens Sonate für Fagott und Klavier, op. 168
D. Schostakowitsch Sonate für Viola und Klavier, op. 147
F. Schubert Lieder aus dem „Schwanengesang“, u.a.
Die Taubenpost, D 965a
Der Hirt auf dem Felsen, D 965

Ruth Ziesak, Sopran
Tabea Zimmermann, Viola
Julian Bliss, Klarinette
Richard Galler, Fagott
Annika Treutler, Klavier

Sonntag, 29.8., 11:00 Uhr, Schloss Mondsee

Matinée – Entdeckungen

Das Auryn Quartett war immer neugierig auf neue und selten gespielte Kompositionen und hat viele Werke zur Uraufführung gebracht.

R. Schumann/Reimann 6 Gesänge op. 107
G. Kurtag Officium breve, Streichquartett Nr. 3
L. Thuille Klavierquintett Es-Dur, op. 20

Ruth Ziesack, Sopran
Peter Orth, Klavier
Auryn Quartett

Sonntag, 29.8., 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Schlosskonzert legér – Dolby’s Around

Diese Band besteht aus Mitgliedern der Wiener Symphoniker rund um den Kontrabassisten Ernst Weissensteiner, der nicht nur in Mondsee oft mit dem Auryn Quartett aufgetreten ist.

Dolby’s Around tänzelt elegant durch Klassik, Folk, Pop, Jazz und Avantgarde – so präsentieren sich die fünf Musiker*innen als erfrischend wandelbares Ensemble. Ihre vielseitigen Arrangements spannen einen Bogen von Tschaikowsky bis Sting, dazu gesellen sich Improvisationen und Eigenkompositionen.
Dolby’s Around berührt und unterhält auf höchstem Niveau!

Claire Dolby Violin and Vocal
Nicolas Geremus Violin
Vera Reigersberg Viola
Ernst Weissensteiner Double Bass
Luis Zorita Cello

Montag, 30.8., 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Lehrer und Schüler

Seit vielen Jahren hat das Auryn Quartett eine eigene Kammermusikklasse; heute tritt das Quartett zusammen mit drei ehemaligen Studentinnen auf.

F. Schubert Streichtrio B-Dur, D 471
K. Penderecki Chaconne für Violine und Viola
W. A. Mozart Klavierquartett g-Moll, KV 478
F. Mendelssohn Bartholdy Oktett Es-Dur, op. 20

Isabelle Engels, Violine
Lisa Maria Schumann, Violine
Matthias Buchholz, Viola
Irena Josifoska, Violoncello
Annika Treutler, Klavier
Auryn Quartett

Dienstag, 31.8., 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Freunde I

Im Laufe der Quartettkarriere des Auryn Quartetts sind viele (musikalische) Freundschaften entstanden. Was gibt es Schöneres, als sich musikalisch gemeinsam mit diesen Freunden zu verabschieden?

L. v. Beethoven Quintett für Klavier und Bläser Es-Dur, op.16
F. Schubert Oktett F-Dur, D 803

Ramon Ortéga Quero, Oboe
Julian Bliss, Klarinette
Zora Slokar, Horn
Richard Galler, Fagott
Ulrich Wolff, Kontrabass
Peter Orth, Klavier
Auryn Quartett

Mittwoch, 1.9., 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Haydn

Einer der Höhepunkte der Karriere war die Einspielung aller 68 Streichquartette Joseph Haydns, die mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde.

J. Haydn Streichquartett B-Dur, op.1/1
Klaviertrio Es-Dur XV:29
Andante und Variationen f-Moll für Klavier, XVII:6
Streichquartett F-Dur, op. 77/2

Esther Hoppe, Violine
Christian Poltéra, Violoncello
Kathryn Stott, Klavier
Auryn Quartett

Donnerstag, 2.9., 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Abschied

Der Abend beschäftigt sich mit Werken rund um das Thema „Abschied“, mit dem sich die drei ausgewählten Komponisten sehr unterschiedlich auseinandergesetzt haben.

L. v. Beethoven Sonate für Klavier Es-Dur, op. 81a „Les Adieux“
R. Strauss Metamorphosen (Fassung für Septett von R. Leopold)
J. Haydn Sinfonie Nr. 45 fis-Moll „Abschiedssinfonie“

Matthias Buchholz, Viola
Christian Poltéra, Violoncello
Ulrich Wolff, Kontrabass
Peter Orth, Klavier
Auryn Quartett

Festivalorchester mit
Ramon Ortega Quero und Christiane Dimigen (Oboe)
Zora Slokar und Swantje Vesper (Horn)
Richard Galler (Fagott) u.a.

Freitag, 3.9., 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Freunde II

Die Freundschaften des Auryn Quartetts sind so zahlreich, dass wir ihnen beim Festival einen zweiten Abend widmen dürfen.

S. Rachmaninow Trio elegiaque Nr. 1 g-Moll
S. Prokofjew Sonate für Violine und Klavier D-Dur, op. 94b
A. Dvorak Klavierquartett Es-Dur, op. 87

Esther Hoppe, Violine
Matthias Buchholz, Viola
Christian Poltéra, Violoncello
Kathryn Stott, Klavier

Samstag, 4.9., 11:00 Uhr, Schloss Mondsee

Matinée – Surprise

Er ist eine Top-Empfehlung von Elisabeth Leonskaja: Der junge oberösterreichische Pianist Martin Nöbauer studiert derzeit am Mozarteum in Salzburg.

L. v. Beethoven Sechs Variationen in F-Dur, op. 34
R. Schumann Kreisleriana, op. 16
F. Liszt Après une lecture de Dante. Fantasia quasi Sonata S. 161/7

Martin Nöbauer, Klavier

Samstag, 4.9., 19:30 Uhr, Schloss Mondsee

Finale – Amadeus Quartett

Dieses Programm ist eine Hommage an die Lehrmeister, das legendäre Amadeus Quartett, und bedeutet zugleich den Abschied des Auryn Quartetts von den Musiktagen Mondsee.

L. v. Beethoven Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur, op. 102/1
B. Britten Streichquartett Nr. 3, op. 94
F. Schubert Streichquintett C-Dur, D 956

Christian Poltéra, Violoncello
Kathryn Stott, Klavier
Auryn Quartett

Karten kaufen

Alle Informationen zu Karten für die Musiktage Mondsee

Künstler*innen der Musiktage Mondsee 2021

Dolbys Around
Isabelle Engels ViolineStefan Behrens
RICHARD GALLER, Fagott
Esther Hoppe4_Neda NavaeeNeda Navaee
Irena JosifoskaFoto: Predrag Bozic
Martin NöbauerFoto: Wolfgang Simlinger
RamonOrtegaQuero
Peter Orth
Lisa Maria Schumann
Zora SlokarFoto: A. Heitmann
Kathryn StottFoto: Jacqui Ferry
Annika Treutler
Swantje Vesper
Ruth ZiesakFoto: Rosa Frank
Tabea Zimmermann ViolaPhoto: Marco Borggreve