MUSIKTAGE MONDSEE 2016

andreas_arndt_musiktage_mondsee_2016_danke

Der Verein der Musiktage Mondsee und alle Künstler bedanken sich beim Publikum für den wundervollen Zuspruch und gut besuchte Konzerte.

Pressestimmen

Perfekt aufeinander abgestimmt und interpretatorisch überzeugend führten sie diesen in jeder Hinsicht inspirierten Abend mit Dvoráks furiosem Finale (Allegro molto) zu einem beglückenden Ende: Bravorufe und Getrampel eines begeisterten Publikums, das sich fühlte wie die Namenstagskinder früherer Jahrhunderte, die durch abendliche Serenaden beglückwünscht worden sind.

Nachrichten.atHöchste Serenadenkultur im Schloss MondseeZum Artikel

Und was für eine Tonvielfalt: nur wenige Geiger haben ein Vibrato, das den Ton in einer Weise öffnet, dass er in die Unendlichkeit zu weisen scheint. Brillanz und Schattierungen aller Arten werden vom Klavier mit ähnlich sprechendem Anschlag beantwortet. Eine Sternstunde.

DrehpunktkulturDer Tanz der EmotionenDrehpunktkultur

Heute freilich entdecken die Interpreten viele schöne auch unerwartete Facetten des Stückes, etwa im feurigen Allegro oder dem durch und durch romantischen Scherzo, wie es das Auryn Quartett mit Ulrich Wolff auf dem Kontrabass in hoher klanglicher Qualität ausschöpfte. Eine Zugabe musste auf den Jubel folgen: Lyrisches Andante von Max Reger.

Neues VolksblattDie Musiktage auf Schloss Mondsee mit fulminanter & auch neuer KammermusikZum Artikel

MUSIKTAGE MONDSEE 2017

Die Vorbereitungen für die Musiktage Mondsee 2017 sind bereits angelaufen.

1.-9. September 2017

LUDWIG VAN BEETHOVEN

VOLLENDER UND ERNEUERER

Composer in Residence: Wolfgang Rihm

Mit

Benjamin Schmid
Ariane Häring
Minguet Quartett
Sharon Kam
Zora Slokar
Niklas Schmidt
Raphael Fingerlos
Auryn Quartett

u.a.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf info@musiktage-mondsee.at

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Facebook Status

Musiktage Mondsee
Facebook Icon16. September 2016 auf 08:44

Große Bläserkammermusik bei den Musiktagen Mondsee - der Mitschnitt vom 26. August kann noch übers Wochenende in Ö1 nachgehört werden!
http://oe1.orf.at/programm/448178

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon11. September 2016 auf 07:51

Musiktage Mondsee hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Facebook Bild
Ö1 - Radio Übertragung der Bläserserenade vom 26. August

Ö1 - Radio Übertragung der Bläserserenade vom 26. August

Christiane Dimigen und Ines Galler, Oboe; Gerald Pachinger und Elisabeth Juen, Klarinette; Richard Galler, Fagott; Eric Kushner, Horn; Andreas Arndt, Violoncello; Ulrich Wolf, Kontrabass. Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade für Bläseroktett Es-Dur KV 375

Ivana Loudova: „Don Giovanni’s dream“ für Bläseroktett
Antonin Dvorak: Bläserserenade d-Moll op. 44 (aufgenommen am 26. August auf Schloss Mondsee). Präsentation: Alice Ertlbauer-Camerer

http://oe1.orf.at/konsole?show=live

Musiktage Mondsee
Facebook Icon3. September 2016 auf 19:03

Musiktage Mondsee hat 8 neue Fotos hinzugefügt — nimmt mit Nicolas Altstaedt und 3 weiteren Personen an Volksmusik - Musiktage Mondsee teil – hier: Schloss Mondsee.

Mit A. Dvořák: Streich-Sextett A-Dur, op. 48 gehen die Musiktage Mondsee 2016 soeben zu Ende.
Lars Anders Tomter, Viola - Nicolas Altstaedt, Violoncello- Alexander Lonquich, Klavier und das Auryn Quartett haben diesen Abend zum Erlebnis gemacht.

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon3. September 2016 auf 10:12

Musiktage Mondsee hat 10 neue Fotos hinzugefügt — nimmt mit Baiba Osina und 2 weiteren Personen an Surprise - Musiktage Mondsee teil – hier: Schloss Mondsee.

Um neue Virtuosen brauchen sich die Musiktage Mondsee keine Sorgen zu machen. Das bewiesen heute die Geschwister Judith und Jeremias Fliedl sowie Baiba Osina.
Sie begeisterten in der Surprise mit Werken von Honegger, Ravel und Beethoven das Publikum.

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon3. September 2016 auf 08:17

Musiktage Mondsee hat 3 neue Fotos hinzugefügt — nimmt an Surprise - Musiktage Mondsee teil – hier: Schloss Mondsee.

Es wird schon fleißig geprobt für die Surprise um 11 Uhr.
Junge Talente präsentieren ihr Können:
Judith und Jeremias Fliedl mit Baiba Osina.
Das sollt Ihr Euch nicht entgehen lassen!

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
3. September 2016 auf 06:39

Musiktage Mondsee hat Auryn Quartetts Foto geteilt.

Noch 2 Konzerte gibt es bei den Musiktagen Mondsee 2016 zu hören - herzliche Einladung!

Facebook Bild
Auryn Quartett

Aufgang zum Konzertsaal von Schloss Mondsee, gleich ist das nächste Konzert von uns bei Musiktage Mondsee

Musiktage Mondsee
Facebook Icon2. September 2016 auf 19:07

Musiktage Mondsee hat 10 neue Fotos hinzugefügt — nimmt mit Gerald Pachinger und 2 weiteren Personen an Pentatonik - Musiktage Mondsee teil – hier: Schloss Mondsee.

T. Hosokawa, ein Studienkollege von Andreas Arndt und einer der bekanntesten Komponisten Japans mit seinem Klarinettenquintett, M. Ravels Streichquartett F-Dur und A. Dvořáks Streichquintett Es-Dur, op. 97 sind heute von den Künstlern Gerald Pachinger, Klarinette - Lars Anders Tomter, Viola
und dem Auryn Quartett interpretiert worden.

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon2. September 2016 auf 16:16

Und heute geht's nach dem Konzert wieder zur KRONE!
Wir freuen uns auf ein gepflegtes Achterl und etwas Gschmackiges aus der ausgezeichneten Küche!
http://www.hotelkrone.org/restaurant

Facebook Bild
Restaurant Krone Mondsee

hotelkrone.org

Musiktage Mondsee
Facebook Icon2. September 2016 auf 08:07

Musiktage Mondsee hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Kooperationspartner Ferdinand Bräu von der Firma Bösendorfer überzeugte sich gestern vom Klang des bei den Musiktagen Mondsee im Einsatz befindlichen Flügels (einem neuen 280VC Modell) gemeinsam mit unserem Klavierstimmer Alfred Blüthl.

https://www.facebook.com/Boesendorferofficial/?hc_ref=PAGES_TIMELINE&fref=nf

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon2. September 2016 auf 06:12

Einen guten Morgen vom Mondsee!
Heute und morgen gibt es noch Gelegenheiten in die Welt der Kammermusik einzutauchen und die großartigen Künstler, wie auch die herrliche Umgebung zu genießen!

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon1. September 2016 auf 19:40

Musiktage Mondsee hat 10 neue Fotos hinzugefügt — mit Barnabás Kelemen und 2 weiteren Personen.

Mit F. Schuberts Klavierquintett A-Dur, D 667 „Forellenquintett“ und A. Dvořák: Klaviertrio Nr. 4 e-Moll, op. 90 „Dumky Trio“ ging heute der Konzertreigen weiter.

Barnabás Kelemen, Violine
Lars Anders Tomter, Viola
Nicolas Altstaedt, Violoncello
Alexander Lonquich, Klavier
Ulrich Wolff, Kontrabass

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon1. September 2016 auf 17:16

Musiktage Mondsee hat 4 neue Fotos hinzugefügt — mit Andreas Arndt hier: Schloss Mondsee.

Heute um 17 Uhr gab es ein interessantes Komponistenportrait über Composer in Residence Ivana Loudova. An Stelle der erkrankten Komponistin stand ihre Studienkollegin und Freundin Viera Janavcekova Andreas Arndt Rede und Antwort.

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon1. September 2016 auf 16:08

Heute empfehlen wir als Speisenlokal nach dem Konzert das "VINI E PANINI"

http://www.viniepanini.eu/de

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon1. September 2016 auf 10:25

Wir feiern 500 Facebook Fans! DANKE!

Als Geschenk für unsere Fans: Zwei Karten zum Preis von einer!

So funktionierts: Jetzt unter http://www.musiktage-mondsee.at/buchungsformular/ online zwei Karten für die Konzerte am Freitag und Samstag bestellen und im Nachrichtentext "Facebook" schreiben.

Die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt.
Angebot gültig solange der Vorrat reicht!

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon1. September 2016 auf 10:17

Am Dienstag war Georgina Szeless vom "Neuen Volksblatt" bei uns im Konzert - wie ihr das Konzert gefallen hat lesen Sie unten!

"Programm und Besetzung waren zwar geändert, aber die Musiktage in Mondsee können sich das leisten. Im Dienstag-Konzert des einwöchigen Kurzfestivals, das sich längst als Hochburg für Kammermusik im Salzkammergut etablierte, überraschte das Auryn Quartett mit berühmten Gästen und ausschließlich Werken aus Tschechien. ..."

Facebook Bild
Neues Volksblatt - Ganz auf Tschechien eingestellt

volksblatt.at

Programm und Besetzung waren zwar geändert, aber die Musiktage in Mondsee können sich das leisten. Im Dienstag-Konzert des einwöchigen Kurzfestivals, das sich längst als Hochburg für Kammermusik im Salzkammergut etablierte, überraschte das Auryn Quartett mit berühmten Gästen und ausschließlich Werke...

Musiktage Mondsee
Facebook Icon1. September 2016 auf 08:07

Während die Musiktage Mondsee 2016 noch in vollem Gang sind, kümmern sich Geschäftsführung und künstlerische Leitung schon um die Detailplanung für die kommende Saison: "Ludwig van Beethoven - Vollender und Erneuerer"
Am Foto: Walter Drewes, Matthias Lingenfelder und Astrid Braunsperger

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon31. August 2016 auf 18:45

Musiktage Mondsee hat 10 neue Fotos hinzugefügt — nimmt mit Barnabás Kelemen und 2 weiteren Personen an Virtuosen - Musiktage Mondsee teil – hier: Schloss Mondsee.

Die Erwartung an die "Virtuosen" werden heute durch die auftretenden Künstler voll erfüllt!
Barnabás Kelemen, Violine - Katalin Kokas, Violine - Nicolas Altstaedt, Violoncello und Alexander Lonquich, Klavier begeistern das Publikum.

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon31. August 2016 auf 17:35

Musiktage Mondsee nimmt an Virtuosen - Musiktage Mondsee teil – hier: Schloss Mondsee.

Der Konzerttitel "Virtuosen", das Programm und die auftretenden Künstler füllen den Saal des Schlosses Mondsee an diesem herrlichen Sommerabend.
Es ist eine Wohltat für die Künstler, vor solch einer Publikumskulisse aufzutreten!

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon31. August 2016 auf 16:05

WIRTSKULTUR heißt der Marktwirt in Mondsee nun.
Willi Thiel und sein Team erwarten Künstler und Publikum heute nach dem Konzert!
http://www.wirtskultur.at/

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon31. August 2016 auf 10:04

Musiktage Mondsee hat 4 neue Fotos hinzugefügt — mit Alexander Lonquich und Nicolas Altstaedt.

Die beiden VIRTUOSEN Nicolas Altstaedt (Violoncello) und Alexander Lonquich (Klavier) kosten Antonín Dvořáks "Waldesruh" bei der Generalprobe aus.

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon30. August 2016 auf 19:30

Musiktage Mondsee hat 19 neue Fotos hinzugefügt — nimmt mit Barnabás Kelemen und 3 weiteren Personen an Tschechien - Musiktage Mondsee teil – hier: Schloss Mondsee.

Heute ist TSCHECHIEN das Thema unseres Konzertes im
Schloss Mondsee
Werke von B. Martinu, I. Loudova, L. Janácek, A. Dvořák werden dargeboten von
Barnabás Kelemen, Violine
Katalin Kokas, Violine
Andreas Arndt, Violoncello
Ulrich Wolff, Kontrabass
Peter Orth, Klavier
Auryn Quartett

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon30. August 2016 auf 16:01

Lokaltipp für heute nach dem Konzert:
Das Schlossbräu hat noch eine kleine Karte für uns bereit ....
http://www.schlossmondsee.at/hotel/schlossbraeu/

Facebook Bild
Chronik-Fotos
Musiktage Mondsee
Facebook Icon30. August 2016 auf 09:44

Musiktage Mondsee hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

Nein! Matthias Lingenfelder schenkt seine Stradivari NICHT Barnabás Kelemen! ;-)
Dieser probiert aber bewundernd dieses Prachtinstrument, bevor er sich wieder seiner Violine widmet.....

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon29. August 2016 auf 19:11

Musiktage Mondsee hat 15 neue Fotos hinzugefügt — hier: Schloss Mondsee.

Wer könnte "Osteuropa" (das Thema des heutigen Konzertabends) authentischer verkörpern als das KELEMEN QUARTETT?
Feurig ziehen sie das Publikum in ihren Bann.

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag
Musiktage Mondsee
Facebook Icon29. August 2016 auf 17:23

Musiktage Mondsee hat 5 neue Fotos hinzugefügt — mit Andreas de Forestier hier: Schloss Mondsee.

Die Einführungsvorträge der Vereinsmitglieder Johannes Kotschy, Marie Christin und Andreas de Forestier erfreuen sich größter Beliebtheit und beginnen nun täglich um 18:30 Uhr im "Kleinen Saal".

Facebook Bild
Fotos von Musiktage Mondsees Beitrag

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nie eine Neuigkeit!

Musiktage Mondsee Newsletter

Partner & Sponsoren der Musiktage Mondsee

OOEKU_130227_KulturlandOOE_Logo_RZ_positiv_s
m_1
Logo Mondsee See Land
Logo-Booesendorfer-neu
Weinberger_s
www.esthofer.com
ooen_card_s
musikschulemondsee_logo
fbz_mondseeland_logo