Rainer Küblböck, TrompeteRainer Küblböck, Trompete

Küblböck RainerRainer Küblböck wurde 1967 geboren und erhielt im Alter von neun Jahren seinen ersten Trompetenunterricht bei seinem Vater. Ab 1980 studierte er zunächst am Konservatorium Wien bei Prof. Hermann Schober, später an der Wiener Hochschule für Musik und darstellende Kunst bei Prof. Carole D. Reinhart und zuletzt am Anton Bruckner Konservatorium in Linz bei Prof. Josef Eidenberger. 1985 wurde er als 2. Trompeter im Brucknerorchester Linz engagiert und wechselte 1989 als 1. Trompeter zum Radio Symphonie Orchester Wien. Seit 1996 ist Küblböck als Solotrompeter Mitglied der Wiener Symphoniker. Neben seiner Tätigkeit als Orchestermusiker spielt er als Solist und Kammermusiker in zahlreichen Ensembles.